SexGott - It is dangerous Love
Social Media
Sodom und Gomorrha brechen über das BeST herein! Wir aber stellen uns der Flucht entgegen und machen den Georgius: Auf zum Kampfe gegen das heisse Ungetüm der Sexualität! Wir malen den Teufel an die Wand, um ihn anschliessend wieder auszutreiben – ein für allemal! Soll Onan nur sein Ding auspacken, wir wissen wohin damit.
 
Inspiriert von christlichen Sexratgebern, biblischen Pornos und Propaganda gegen die Unzucht mit der Hand kreiert Nihil einen immersiven sexuellen Erlebnisraum. Sie hinterfragen den christlichen Sexualdiskurs, um diesen fruchtbar für ein bedeutungsschwangeres Theaterspiel zu machen.
 
28. September im Bunker
Türöffnung um 21:30, Beginn: 22:00 
Eine Performance von Stugütak.Nihil
mit anschliessender Tiefkultur
Mitglieder-Login

E-Mail:
Passwort:
Webmail-Login Passwort vergessen